Dies ist das Forum für das Reich der Rosen im Herzen Mythodeas
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Brief an Cho´war

Nach unten 
AutorNachricht
Hagen
Einwohner
Einwohner
avatar

Anzahl der Beiträge : 552
Anmeldedatum : 13.01.14
Ort : Hamburg

BeitragThema: Brief an Cho´war   Mi Jun 08, 2016 6:04 pm

[Kaum eine Woche nach der Rückkehr aus dem Süden, erreicht dieser Brief den Lehensherrn]

An die hochverehrten Mitglieder des Kronrats des Reichs der Rosen

Fiete Münzer, Baron von Schönweiler
Lazantin Gredorn, Kastellan von Kelemthal
Seida Shaba Zarah, Vogtin von Oron
Râul Mahzhak ân Oshead, Vogt von Oshead
Cho´wa, Kastellan von Münzquell


Ihr Edlen des Reiches,

auf dem Feldzug im Süden, an dem viele von Euch, ebenso wie ich selbst, teilnahmen, erreichte uns überraschende und erschütternde Kunde: seine Hochwohlgeboren der Neches´re Perendur verstorben und kaum das sein Leichnam erkaltet war, ersetzte ihn ihre Herrlichkeit Esthaer de vo Canar durch Melessan, Statthalterin von Kal Hatra, dem Reich der Rache.

Die Ernennung der neuen Neches´re geschah ohne jede Rücksprache mit seiner Exzellenz dem Archon. Tatsächlich wusste niemand etwas davon, bis unsere Nyame es verkünden ließ.
Mit der Ernennung Melessans, der Tochter unseres Gegners Merth´yar, hat ihre Herrlichkeit eine Entscheidung getroffen, die viele im Reich sehr beunruhigt hat. Ich gebe freimütig zu, dass ich zu ihnen gehöre. Ihre Beweggründe für diese vollkommen unerwartete Berufung, hat unsere Nyame mit Niemandem geteilt.

In einer Zeit, da das Reich dank dem Segen der Elemente gewachsen ist und wir das erreichte mit Schild und Schwert an vielen Fronten gegen unsere Feinde verteidigen, ist es notwendig, dass wir gemeinsam handeln. Das wir zusammenhalten, um für das Reich der Rosen und seine Bewohner eine gute und sichere Zukunft zu erreichen. Dafür bedarf es Offenheit und Austausch untereinander, denn wenn wir einander nicht verstehen, wie soll uns dann das Volk verstehen? Wie sollen sie uns folgen, wenn in unseren Reihen Fragen unbeantwortet bleiben? Niemand wird das Reich der Rosen alleine schützen können, egal wie groß die Macht des Einzelnen auch sein mag.

Daher ergeht hiermit mein Aufruf an Euch alle, dass der Kronrat des Reichs gemeinsam die Entscheidung treffen möge, das Vorgehen ihrer Herrlichkeit der Nyame der Rosen Esthaer de vo Canar, zu missbilligen.
Der Kronrat ersucht ihre Herrlichkeit bei aller Ehrerbietung eindringlich, sich mit seiner Exzellenz dem Archon, ihren Beratern und Vertretern des Kronrats auszutauschen.

Ein jeder Lehensnehmer des Reichs, der dieses unterstützen will, solle dieses Schreiben, gesiegelt und unterzeichnete, nach Zweiwasser zurückschicken. Sie werden allsdann gesammelt und gen Ozymandas gesandt.

Balor der Rote
Baron von Zweiwasser

_________________
Ritter Balor der Rote
Baron von Zweiwasser
Nach oben Nach unten
Cho`wa
Einwohner
Einwohner
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 11.08.15
Alter : 29
Ort : Brensbach

BeitragThema: Re: Brief an Cho´war   So Jun 12, 2016 10:10 am

(Anbei Gesiegelt und Unterzeichnet der zuvor versandte Brief)

Zu Händen an den hochachtungsvollen Baron von Zweiwasser, Balor der Rote

Auch Ich unterstütze es diesen Weg einzuschlagen und die Entscheidung von Esthaer de vo Canar anzuzweifeln. Die Ernennung der Tochter Merth`yar, Melessan, zur neuen Neches`re ohne Absprache mit dem Archont, entzweit das Land auf der Ebene der Bürger. Wir dürfen einen solchen Gedanken nicht aufkeimen lassen und haben Antworten zu finden, beevor Fragen gestellt werden, welche wir selber nur zu gut nachvollziehen können, ohne sie zu beantworten.

Cho'wa El Abar'raine
Vogt zu Münzquell
Nach oben Nach unten
 
Brief an Cho´war
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Reich der Rosen :: Vergangene Geschehnisse in Münzquell-
Gehe zu: