Dies ist das Forum für das Reich der Rosen im Herzen Mythodeas
 
StartseiteFAQDatenschutzerklaerungAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Durchzug zum Konvent

Nach unten 
AutorNachricht
Zackenberg Erzähler

avatar

Anzahl der Beiträge : 58

BeitragThema: Durchzug zum Konvent   Mo Mai 28, 2018 8:25 am

Es war ein sonniger Tag. Vielen dürfte das sogar zu warm sein, so auch den Reitern, die sich aus nordöstlicher Richtung der Stadt näherten.
Es waren insgesamt sieben Reiter, die vor wenigen Wochen schon einmal durch Waldesleben geritten waren. Damals in Eile, doch scheinbar nicht heute.

Mit einem gemütlichen Trab würden sie in einigen Augenblicken den Eingang der Stadt erreichen.

Einer der Reiter hatte sich abgesetzt und ritt den anderen voran.


Zuletzt von Zackenberg Erzähler am Mo Mai 28, 2018 8:58 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Praiodan von Fuchshag
Einwohner
Einwohner
avatar

Anzahl der Beiträge : 63

BeitragThema: Re: Durchzug zum Konvent   Mo Mai 28, 2018 8:37 am

Praiodan hatte die Schnauze voll. Es war warm, und er war durchgeschwitzt. Sein Arsch fühlte sich aufgerieben an und er hatte Sonnenbrand an Ohren und Nase.

Kurz vor Eichheim hatte er sich abgesetzt um sich um alles zu kümmern, irgendwie war er der letzte in der Nahrungskette, Sybaris Mal ausgenommen, der war noch gar nicht drin.

Vor dem Stadttor hielt er mit seinem Ross inne und begutachtete die Stadtwache. Die starke Sonne an diesem Tag spielte wohl auch hier eine entscheidende Rolle.

"Magika zum Gruße die Herren. Mein Name ist Praiodan von Fuchshag, II. Hofmagus des Stordan von Zackenberg. Wir beabsichtigen neben unserer Durchreise auch einen Aufenthalt für heute Nacht in eurem Gasthaus. Wir sind insgesamt drei Magier in der Reisegemeinschaft. Bitte teilt uns mit, wo wir uns bei der Inquisition anmelden sollen. Könntet ihr dann auch noch so freundlich sein und uns den Weg zum Gasthaus zeigen? Ich denke dass der Herr von Zackenberg sich auch noch dem werten Vogt vorstellen will, so er denn Zeit hat."
Nach oben Nach unten
Erzähler Waldesleben

avatar

Anzahl der Beiträge : 94

BeitragThema: Re: Durchzug zum Konvent   Mo Mai 28, 2018 9:25 am

Ebenso wie Praiodan die Wachen des Tores begutachtete, so musterten die beiden Soldaten, in grün-weißen Wappenröcken, die auf Schemeln saßen, die Hellebarden an die Palisade gelehnt, ihn.
Ein dritter Soldat trat gerade durch das Tor.

Bereits bei der Begrüßung fuhren die beiden auf den Schemeln aber auf, schlugen auf ihrer Brust einen Kreis, hielten inne und betrachteten Praiodan ein wenig entsetzt. Schließlich fand einer die Sprache wieder und setzte vorsichtig an:

"Guten Tag, drei Magier? Da müsst ihr zum Syndikus der Gemeinde Eichheim, der vorläufig das Inquisitorenamt ausübt. Er sollte wohl gerade in seiner Amtsstube sein, die ist hinterm Tor zur linken Hand, die Gasse herunter. Sie ist beschildert. Ihr sucht Friedhelm.
Das Gasthaus könnt ihr nicht verfehlen, es ist gleich hinterm Tor, das große weiß getünchte Gebäude, es hängt ein Schild über der Straße, zur alten Eiche."


Kurz schien der Soldat sich zu erinnern und schien sich auch ein Stück weiter beruhigt zu haben.

"Ob der Vogt Zeit hat weiß ich nicht, wir werden ihn benachrichtigen, ihr seid dann in der alten Eiche zu finden?"
Noch bevor die Gruppe jedoch durch das Tor reiten konnte, fügte der Soldat aber noch schnell, in einem Geistesblitz, an:
"Wir werden euch begleiten, vielleicht ist es doch schwierig alles zu finden!"
Nach oben Nach unten
Praiodan von Fuchshag
Einwohner
Einwohner
avatar

Anzahl der Beiträge : 63

BeitragThema: Re: Durchzug zum Konvent   Mo Mai 28, 2018 10:15 am

Praiodan nickte bei den Worten der Wache und prägte sich alles ein. Die anderen waren auch schon angeritten gekommen und zusammen wollten sie gerade das Tor passieren, wo Praiodan seinen Begleitern den erklärten Weg weitergeben wollte.

Als die Wachen aber freundlicherweise ihre Unterstützung anboten, holte er nicht weiter aus.

"Der Herr von Zackenberg sowie wir werden im Gasthaus anzutreffen sein, zumindest wenn es beim Syndikus nicht zulange dauern sollte. Wir folgen euch dann einfach."

Zu den anderen gewandt fügte er hinzu:

"Eslam? Vergus? Wir drei werden bei der Inquisition erwartet. Stordan, Antonius, Federica und Sybaris? Ihr dürft schon ins Gasthaus gehen. Die Wachen werden uns den Weg weisen."

Mit einer salutierenden Hand auf der Brust stellte er damit fest, dass der Befehl ausgeführt und er sonst auf neue Befehle wartete.
Nach oben Nach unten
Antonius
Einwohner
Einwohner
avatar

Anzahl der Beiträge : 147

BeitragThema: Re: Durchzug zum Konvent   Mo Mai 28, 2018 10:27 am

Antonius ritt mit den anderen und geführt durch den Wächter an den anderen Torwachen vorbei und schaute sie dabei sehr ernst und durchdringend an.
Nach oben Nach unten
Zackenberg Erzähler

avatar

Anzahl der Beiträge : 58

BeitragThema: Re: Durchzug zum Konvent   Mo Mai 28, 2018 12:18 pm

Und so ließ sich die Gesandtschaft aus Zackenberg zu den jeweiligen Stellen führen.
Die Magier warteten vor der Amtsstube auf Einlass während die anderen in das Gasthaus einkehrten.
Nach oben Nach unten
Praiodan von Fuchshag
Einwohner
Einwohner
avatar

Anzahl der Beiträge : 63

BeitragThema: Re: Durchzug zum Konvent   Mo Mai 28, 2018 9:08 pm

Praiodan sowie auch seine Collegen Eslam und Vergus, die ihre Pferde am Zügel zur Amtsstube führten, machten diese an der nächstbesten Möglichkeit vor Ort fest. Nach einem stillen Nicken ging er vor und klopfte an die Tür der Amtsstube Friedhelm.
Nach oben Nach unten
Erzähler Waldesleben

avatar

Anzahl der Beiträge : 94

BeitragThema: Re: Durchzug zum Konvent   Mo Mai 28, 2018 9:47 pm

Nach kurzem Warten wurde die Tür von einem der Assistenten Friedhelms geöffnet. Als er die drei Magier erblickte, klappte ihm der Unterkiefer fast bis auf die Brust. Schnell sammelte er sich wieder und sagt:
"Mutter Erde und die Elemente zu Gruße, was kann ich für Euch tun?"

(weiter in der Amtstube, klicke hier)
Nach oben Nach unten
 
Durchzug zum Konvent
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Reich der Rosen :: Eichheim-
Gehe zu: